Mauern zur Brücke HBF


Nach einigen Überlegungen habe ich mich für die Abfahrt der Straße
zur Brücke HBF für eine Betonwand entschieden...
Dieser Bereich bis zur Brücke war eine richtige Schmuddelecke der Stadt...
Im Bereich der Brücke hat die Stadtverwaltung schon angefangen
professionelle Graffitis zu beauftragen um die runtergekommene Mauer zu verschönern


Ich habe diverse Graffitis zusammengestellt, auch selbst fotografierte
und die Mauer mit PS maßstabsgerecht angelegt

Alle Graffitis habe ich dann verteilt und zusammen arrangiert...
Die Mauer (260 cm) habe ich aus MDF und Holzleisten gebaut.
Um den optischen Übergang zum Hintergrund etwas mehr Tiefe zu geben,
habe ich auf die Mauer noch ein Geländer (Auhagen) montiert
Da hinter verläuft ein Gehweg
 





















Die Mauer rechts ist von Vollmer und
da habe ich wieder handmade Schmierereien aufgebracht .
Mit Vallejo Acrylfarben und Pigmenten habe ich noch etwas weathering betrieben
Die Anlage wird ja so im Jahr +- 2000 entstehen, somit habe ich schon mal Tourplakate von
Wolle und DJ BoBo aus dem Jahr 1997 auf Transferfolie gedruckt und einzeln auf die Mauer aufgeklebt...
Hätte man auch in einem machen können, aber der Effekt nach Fertigstellung hat mich überzeugt,
der Aufwand hat sich gelohnt, sieht so aus als hätte die einer der auf diesen Job kein Bock hat drangepflastert
und man kann astrein Risse und Ablösungen darstellen...