Schiffshebewerk Henrichenburg
12.02.2022

1899 wurde am Dortmund-Ems-Kanal das größte und spektakulärste Schiffshebewerk
seiner Zeit in Betrieb genommen.



Ein beladenes, mehrere Tonnen schweres Schiff über 14 Meter hochzuheben, das war damals
eine echt starke Leistung.














Das alte Schiffshebewerk Henrichenburg ist Deutschlands erstes Schwimmer-Hebewerk
und gehört zu den bedeutendsten Industriedenkmälern im Ruhrgebiet.




Der gigantische Aufzug ist seit über 50 Jahren stillgelegt.



Von der Brücke zwischen den beiden Oberhaupttürmen hat man eine fantatische
Aussicht
auf die Kanallandschaft und die Stahlkonstruktion.