Pinnwand



30.06.2020

Auf dem Dachboden habe ich den Belag bis auf die Fußleisten fertig,
die Doppelklappe für die Aufstiegstreppe hat etwas aufgehalten 
 









Mit der Bahn nach Wuppertal












19.06.2020

Nachdem ich festgestellt habe, daß der Bodenbelag, den ich im ersten Teil des Dachbodens
schon verlegt habe, noch erhältlich ist, habe ich beschlossen, ihn auch komplett zu verlegen.
Der ursprüngliche Gedanke vom Vorprojekt, Teppichfliesen zu nehmen, ist staubtechnisch
nicht für das Projekt Modellbahn geeignet.




28.05.2020

Der Markt ist groß, aber ich werde was es von BRAWA gibt immer bevorzugen.
Die Fertigung und Detailierung ist beeindruckend

Ich denke, da gehen nur die Modelle von Weinert drüber, dann aber vom Allerfeinsten,
aber leider hauptsächlich alles aus Epoche 3.
Die "Digital Extra" Modelle bringen zudem auch technisch noch Begeisterung,
mit den vielfältigen Licht und Soundoptionen, wie z.B. hier die BR 185 "Railion".





Mein "Nostalgiezug" wächst langsam und auch da sind die BRAWA Modelle sehr begeisternd

...würden aber auf dem fein detalierten "mein Gleis" von Weinert besser rüber kommen




"Henkel" Set



Flachwagen mit VW T1 von Brekina





22.02.2020

Kleines Update zum Fortschritt
Die Rennbahn ist so gut wie abgebaut, danach kann es oben mit der Grundkonstruktion losgehen...



Im Keller bin ich dabei einen zweiten Arbeitsplatz einzurichten,
dieser wird dann hauptsächlich für Feinarbeiten wie z.B. die Montage der DC Fahrzeuge genutzt.
An die hinteren Wände kommen noch Lochplatten für Werkzeug und Steckdosen,
wie schon bei meiner 1. Werkbank. Die Platte wird noch schräg abgesägt,
mit Umleimer versehen und auf eine Unterkonstruktion gebaut.
Die Lupenlampe kommt noch mit einer Halterung an die Wand vor Kopf.



Die Woche kam auch schon der Handbohrersatz bis 0,3mm
 , für den Einbau der LED's
in die DC-Cars... das wird lustig




Der Sixt LKW wird das erste Probefahrzeug, nach Empfelung vom DC-Car Stammtisch Marl
ist er für den Einstieg gut geeignet.
Später werden dann die Busse und andere aufwändigere Modelle folgen...
Die Busse für unseren digitalen Linienverkehr habe ich aber schon mal bestellt
,
natürlich von der Vestischen Herten.





 

20.01.2020


Start der HP für mein neues (altes) Projekt Modellbahn .
Zur Zeit bin ich bei der Planung und bis es wirklich was Handfestes zu zeigen gibt,
wird auch noch etwas an Zeit vergehen. Die Möglichkeiten haben sich zu damals drastisch geändert,
ich bin aber dabei, die für mich passenden Systeme und Komponenten einzugrenzen
 Alles rund um das Projekt, wird dann hier zu finden sein
...